Curling Bundesleistungszentrum Kitzbühel

Es war ein eher „holprigen Start“ in die neue Kitzbüheler Curling-Ära. Vom traditionellen Standort am Lebenberg ging es 2006 in den attraktiven Sportpark – unter einem Dach mit zahlreichen anderen, modernen Sporteinrichtungen.
Reichlich versteckt im Untergeschoss und so manchen planerischen Fehlern zum Trotz ist es seitdem gleichwohl gelungen, eine funktionale und ansprechende Curling-Halle zu entwickeln. Auch wenn der „Cat-Walk“ über die Eisfläche zu den
Umkleideräumen wohl weltweit seines Gleichen sucht.

 

Aber so lange der „Curl und die Länge“ stimmt, sind wir Curler ja schon glücklich. Und dank des unermüdlichen sowie fachlich kompetenten Einsatzes von Hallenmanager Andreas Unterberger stimmen diese Parameter eigentlich immer.

 

Die Eisbedingungen bieten jedenfalls beste Voraussetzungen, um leistungsbezogen trainieren zu können. Von August bis April finden hierfür schwerpunktmäßig zweimal wöchentlich die vom Bundestrainer Uli Kapp geleiteten curlingspezifischen Stützpunkttrainings statt.

 

Spezialtrainer Andreas Winkler ergänzt die ON ICE Einheiten ebenso wöchentlich im Bereich FITNESS und MENTAL. Hierfür werden insbesondere auch die vielseitigen Einrichtungen von EMPOWER genutzt. Mangels einer adäquaten Alternative in Österreich finden außerdem überwiegend alle 5-6 ÖCV-Kaderlehrgänge pro Saison im Sportpark statt.

 

Aufgrund der eingeschränkten Kapazität von 2 Bahnen beschränkt sich der Spielbetrieb im BLZ im Grunde auf nationale Ausscheidungen/Meisterschaften sowie kleinere Turniere des Kitzbüheler CC.
Im Dezember 2014 ist es trotzdem gelungen, mit dem „EJCT Generali Austrian Cup“ erstmals ein internationales Turnier im Rahmen der European Junior Curling Tour mit Teams aus Dänemark, Deutschland, Russland, Spanien und Österreich durchzuführen. Ein weiterer Beleg dafür, dass es sich auf dem Kitzbüheler Eis hervorragend curlen lässt!

 

Dieses Privileg ist somit Auftrag und Pflicht zugleich, neue Talente aus der Region für diesen fantastischen
olympischen Wintersport zu begeistern.

 

© All rights reserved